Fortbildungsmöglichkeiten des KCV

Home » Fortbildungsmöglichkeiten des KCV

Kids in Takt

Zielgruppe: Jungen und Mädchen 6 – 12 Jahren in Kinderchören

Inhalte:

  • Stimmbildung
  • Mehrstimmiges Singen
  • Aussprache und Textverständlichkeit
  • Musikalische Grundbegriffe
  • Rhythmik, rhythmische Spiele
  • Tanz / Bewegung

Teens in Takt

Zielgruppe:
Jugendliche ab 13 Jahren in Jugendchören

Inhalte:

  • Stimmbildung
  • Mehrstimmiges Singen
  • Aussprache und Textverständlichkeit
  • Musikalische Grundbegriffe
  • Rhythmik, rhythmische Spiele
  • Tanz / Bewegung

D1 Ausbildung

Zielgruppe:
Absolventen der Fortbildungen Kids und Teens in Takt und routinierte Sänger

Inhalte:

  • Musiktheorie
  • Notenbestimmung im Oktavbereich im Violinschlüssel
  • Bestimmen und Erkennen von einfachen Intervallen
  • Notation von einfachen Dur und Molltonleitern bis 3 Vorzeichen
  • einfache rhythmische Strukturen
  • Tonartbestimmung bis 3 Vorzeichen

 

Praxis:

  • einfache Intervalle hörend erkennen
  • Dreiklänge nach Tongeschlecht erkennen
  • einfache Skalen in Dur und Moll (rein, harmonisch) erkennen
  • einfache Blattsingeübungen im Oktavbereich
  • einfache Rhythmen im 4/4 und 3/4 Takt klatschen
  • Praktische Ausbildung in Atmung, Sprache, Gesang und Gehörbildung
  • Praktische und Theoretische Prüfung zum Erwerb der Leistungsnadel des DCV in Bronze

D2 Ausbildung

Zielgruppe:
erfolgreiche Teilnahme am D1 Lehrgang

Inhalte:

  • Musiktheorie
  • Notenbestimmung im Violinschlüssel und Bassschlüssel
  • Bestimmen und Erkennen von Intervallen
  • Notation von Dur und Molltonleitern bis 4 Vorzeichen
  • Notation von einfachen rhythmische Strukturen
  • Tonartbestimmung bis 4 Vorzeichen

 

Praxis:

  • Intervalle hörend erkennen
  • Dreiklänge nach Tongeschlecht erkennen
  • Skalen in Dur und Moll erkennen
  • Blattsingeübungen im Oktavbereich
  • Rhythmen mit Orff Instrumenten wiederholen
  • Tonangabe per Stimmgabel
  • Praktische Ausbildung in Atmung, Sprache, Gesang und Gehörbildung
  • Praktische und Theoretische Prüfung zum Erwerb der Leistungsnadel des DCV in Silber

D3 Ausbildung

Zielgruppe:
erfolgreiche Teilnahme am D2 Lehrgang

Inhalte:

  • Musiktheorie
  • Notenbestimmung im Violinschlüssel und Bassschlüssel
  • Bestimmen und Erkennen von Intervallen und Akkorden
  • Notation von Dur und Molltonleitern im Quintenzirkel
  • Notation von komplexeren rhythmische Strukturen
  • Tonartbestimmung im Quintenzirkel

 

Praxis:

  • Intervalle hörend erkennen
  • Akkorde erkennen
  • Skalen in Dur und Moll erkennen
  • Blattsingeübungen
  • Rhythmen mit Orff Instrumenten wiederholen
  • Tonangabe per Stimmgabel
  • Praktische Ausbildung in Atmung, Sprache, Gesang und Gehörbildung

Singen nach Noten

International tätige Dozenten, weisen interessierten Sängerinnen und Sängern,  durch praktische Übungen in die Kunst des Blattsingens ein.


Singen mit Senioren

Die Fortbildung „Singen mit Senioren“ hat das Ziel Chorsänger zu befähigen, ein regelmäßiges Angebot in institutionalisierten Alterseinrichtungen oder anderen Gruppen mit Senioren anbieten zu können.

Um eine Veranstaltung dieser Art ins Leben zu rufen und um die Sicherheit zu gewinnen selbstbewusst ein Gruppenangebot zu organisieren, wird verschiedenes Wissen über die allgemeinen Bedingungen des Alters und über die Krankheit Demenz benötigt, da es den Umgang mit den betroffenen Menschen erleichtert. Des Weiteren sind auch das Altersheim als Institution und der gesellschaftliche Wert der alten Menschen zu betrachten, damit das Singangebot in einem umfassenden Kontext steht und somit auf die Zielgruppe passend entwickelt werden kann.

Im Fokus dieser Fortbildung steht das Erlernen praktischer Übungen und Notensätze, um in der Arbeit mit einer Gruppe Senioren sicher zu werden und sich ein gewisses Handwerkszeug zu erarbeiten, um ein solches Angebot im eigenen Umfeld entstehen zu lassen. Diese Fortbildung beinhaltet die Selbsterfahrung sich vor einer Gruppe zu präsentieren und dafür eine reflektierte Rückmeldung zu erhalten. Ängste und Vorbehalte können abgebaut und eigene Grenzen überwunden werden.

Das Ziel der Fortbildung „Singen mit Senioren“ ist die Entstehung neuer Projekte, initiiert von engagierten Chorsängern, welche alten Menschen Freude und Antrieb geben können, ihren letzten Lebensabschnitt angenehmer zu verbringen.

_________________________________________________________________________

Chorleiterhelfer (D) und Chorleiterfortbildungen zur Lienzenserneuerung (LMR)
________________________________________________________________________________

Schulungen für Vorstände
________________________________________________________________________________